Demografischen Wandel gestalten
  • Das Querschnittsthema, so dass bei jeder Entscheidung im Rat die Folgen des demografischen Wandels in den Entscheidungsprozess einfließen müssen, genauso wie eine Bewertung über finanzielle Relevanz.
  • Unsere Bauleitplanung auf den demografischen Wandel ausrichten: nur noch im Ausnahmefall Ausweisung von neuen Bauplätzen, ansonsten Konzentration auf Baulückenschluss und die Förderung des Erhalt der bestehenden Bausubstanz, um den Leerstand zu bekämpfen.
  • Förderung der Übernahme alter Immobilien, z.B. durch kommunales Förderprogramm „Jung kauf Alt“.
  • Fortbestand des Mehrgenerationenhauses Uslar und Unterstützung anderer generationenübergreifender Projekte auch in den Ortsteilen.
  • Stärkung von sozialen Einrichtungen, um ein liebens- und lebenswertes Uslar zu bewahren.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Uslar   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 2131 Besucher